Für die Menschen, die bei der Bahnhofsmission Karlsruhe vorbeikommen und buchstäblich vor dem Nichts stehen wurde die Aktion „Wieder den Anschluss finden“ initiiert, deren Ziel u. a. die finanzielle Absicherung einer sozialarbeiterischen Intensivunterstützung ist.

Die spirited voices und die Lions Clubs Karlsruhe und Karlsruhe Mitte möchten mit diesem Benefizkonzert diese noch weitaus vielfältigere Arbeit der Bahnhofsmission Karlsruhe unterstützen. Nicht von ungefähr mit Liedern, die davon erzählen, dass Gott als hilfebedürftiges Kind in ärmlichsten Verhältnissen zu seinen Menschen kommt. Die frohe Botschaft erfahren der biblischen Überlieferung zufolge als erstes die Menschen, die damals mit am wenigsten Ansehen genossen: die Hirten.

Nach dem Konzert erwartet die Besucherinnen und Besucher eine kräftige Stärkung mit heißer Suppe und Getränken im Gemeindehaus am Zwinger, die von den Lions Clubs vorbereitet wird. Der Reinerlös aus diesem Verkauf kommt ebenfalls der Bahnhofsmission zugute.

spirited voices, der Gospel- & Jazzchor aus Karlsruhe, wurde im Sommer 2007 nach einem aufwendigen Auswahlverfahren von Bezirkskantor Johannes Blomenkamp gegründet. Der Chor singt Gospels und Jazzstandards in modernen Arrangements.

Im Jahr 2013 gewannen die rund 30 Sängerinnen und Sänger den 1. Preis beim Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg in der Kategorie „Populäre Chormusik - A Capella“. In den vergangenen Jahren haben die spirited voices das rein vokale Musizieren daraufhin ausgebaut.

Zuletzt nahm der Chor an der Gospel-Nacht in der Gospelkirche Karlsruhe teil. Hier ist er auch regelmäßig bei den Gottesdiensten zu erleben. Darüber hinaus wirkten die Sängerinnen und Sänger bei der Nacht der Jazz-Chöre mit und singen auch in diesem Jahr wieder bei der Nacht der Chöre (Freitag, 7. Juli, 22 Uhr, KIT Audimax). Seit ihrem Bestehen nehmen die spirited voices am Internationalen Gospelkirchentag teil, der im kommenden Jahr erneut in Karlsruhe stattfinden wird.