Johann Sebastian Bach zum 333. Geburtstag

Albrecht von Stackelberg (Bach)
Carmen Buchert (Sopran)
Jugendkantorei Durlach
Instrumentalensemble
Leitung: Johannes Blomenkamp

 Abendkasse 8 € (erm. 4 €)

Was wäre, wenn eine Statue J. S. Bachs erzählen könnte? Im Musical wird das Unmögliche möglich, auch wenn es die Sängerinnen und Sänger der Jugendkantorei Durlach zu Beginn von „Bach forever“ nicht glauben können, was da eine von ihnen gesehen haben will. Noch bevor sein Orgel-Präludium verklungen ist, steht der Altmeister und Übervater der Musik mitten unter den Jugendlichen. Und er will wissen, was die „Jungen Leute“ der Zeit, in die er da nolens volens geraten ist, so umtreibt. Die Musik aus dem Smartphone fasziniert den 333jährigen genauso wie der Auslandsaufenthalt in Tibet. Im Gegenzug plaudert Bach launig aus seiner eigenen Jugend.

Weiterlesen ...

Antonín Dvořák
Messe D-Dur
Außerdem acappella-Werke u. a. von J. S. Bach und Kurt Nystedt

Teresa Frick (Sopran), Salome Martin (Alt), Johannes Budday (Tenor), Matthias Heieck (Bass), Erika Budday (Orgel)
Chor des Evangelischen Seminars Maulbronn
Leitung: Sebastian Eberhardt

 Abendkasse 8 € (erm. 4 €)

Werke für Chor und Orgel jüdisch-christlicher Komponisten, u. a. Bernsteins „Chichester-Psalms“ und Mendelssohns „Hör mein Bitten“, Auszüge aus Louis Lewandowskis „18 Liturgischen Psalmen“

Cornelia Samuelis, Sopran
Regina Grönegreß, Alt
Leon Tscholl, Orgel
DURLACHER KANTOREI
Leitung: Johannes Blomenkamp

 Vorverkauf ab Mitte März: 16 € - 6 €

Präsentiert von der Stiftung CONTINUO

19 Uhr: Chor und Orgel
Durlacher Kantorei und Leon Tscholl (Orgel)
Leitung: Johannes Blomenkamp

20 Uhr: Vogelstimmenkonzert
Ulrike Wettach-Weidemaier und Sonja Kanno-Landoll (Blockflöten)
Tilo Strauß (Orgel)

21 Uhr: Orgel pur
Konja Voll, Bernsheim (Orgel)

22 Uhr: Duo „Horn & Pipe“
Peter Dußling (Saxophon) und Stephan Lenz (Orgel)

 Eintritt frei

Pfingstwochenende, 17.+19./20. Mai

Franz Xaver Brixi (1732 – 1771)
Missa brevis in C

Leitung: Johannes Blomenkamp

Proben: Donnerstag, 17. Mai, 20 - 22 Uhr und Samstag, 19. Mai, 14 - 18 Uhr
Aufführung: Sonntag, 20. Mai, 10 Uhr

Anmeldung bis 16. Mai im Kantorat