Werke von Haydn, Beethoven, Reichardt, Rutter u.a.
Präsentation der neuen CD Durlacher Duette

Johannes Hustedt, Flöte
Johannes Blomenkamp, Orgel

 Eintritt frei

Seit über zehn Jahren musizieren der Flötist Johannes Hustedt und Bezirkskantor Johannes Blomenkamp gemeinsam, sei es während der Durlacher Orgelnächte oder bei musikalisch besonders gestalteten Gottesdiensten. Dabei wandeln beide auch auf ungewohnten Pfaden: Im Sommer 2018 gastierten sie mit einem kleinen-Orgelpositiv in der ehemaligen Durlacher Orgelfabrik und brachten so die Orgelmusik dahin zurück, wo sie einst ihren handwerklichen Ursprung hatte.

In ihrem gemeinsamen Musizieren mit Querflöte und Orgel sehen sich beide mit einem praktischen Umstand konfrontiert, den viele Duos kennen: Die Stückauswahl für diese Kombination ist beschränkt. „Daher schließen wir uns der lebendigen Tradition an, besonders schöne Werke des 18. bis 20. Jahrhunderts für die eigene Besetzung einzurichten“, schreiben beide im Booklet zu ihrer neuen CD Durlacher Duette, die sie am Sonntag, 9. Dezember 2018 dem Publikum in der Stadtkirche Durlach präsentierten. Darauf versammeln sie u. a. Werke von Beethoven, Haydn und Mendelssohns. Werke von Carl Joachim Andersen oder Marguerite Roesgen-Champion entdecken sie neu. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartete in diesem Konzert bei Kerzenschein Auszüge aus dieser CD. Darüber hinaus erklangen auch adventliche und weihnachtliche Weisen.